Umgang mit Konflikten

umgang-konflikte

“Konstruktiv mit Konflikten umzugehen ist  eine hohe Kunst”

Überall wo Menschen aufeinander treffen, da sind auch Konflikte nicht weit – sowohl im privaten Umfeld als auch im Arbeitsalltag. Unterschiedliche Sichtweisen, Werte, Erwartungen und Zielvorstellungen, in Verbindung mit individuellen Kommunikationsmustern, bilden oftmals die Basis von Konflikten. Doch anstatt Konflikte als Chance für eine intensiven Austausch und als Ausgangspunkt für eine positive Entwicklung anzusehen, kehren wir diese allzu gerne unter den Teppich.

Konstruktiv mit Konflikten umzugehen ist also eine hohe Kunst. Neben Disziplin, Toleranz und punktueller Leidensfähigkeit, ist vor allem ein gesunder Selbstwert Grundvoraussetzung dafür, Konflikte nicht nur auszuhalten, sondern diesen auch lösungsorientiert zu begegnen.Im Konflikttraining gehe ich bewusst diesen Weg und betrachten Konflikte aus verschiedenen Blickwinkeln. Neben diversen methodischen Ansätzen und Funktionsmodellen, die es mir ermöglichen Konflikte zu analysieren und zu verstehen, setze ich vor allem auf die Auseinandersetzung mit Ihren individuellen Fallbeispielen. Ein hohes Maß an Selbsterfahrungsanteilen sichert so Ihren Mehrwert.

Zielgruppe
Geschlossene Teams und Gruppen, Fach- und Führungskräfte mit Personalverantwortung und/oder Steuerungsfunktion

Zeitlicher Umfang
Je nach Bedarf und Zielsetzung

Methoden und Inhalte:
Je nach Umfang der Maßnahme und Kundenwunsch können u.a. folgende Inhalte bearbeitet werden:

  • Mein einzigartiger Umgang mit Konflikten
  • Individuelle Wahrnehmung und Konstruktivismus
  • Wohin mit meinen Gefühlen im Konfliktfall?
  • Sach- und Beziehungsebene
  • Konflikt & Kommunikation
  • Vier Seiten einer Nachricht
  • Feedback und konstruktive Kritik
  • Konfliktgespräche führen
  • Konflikten im Team konstruktiv begegnen
  • Projektionen erkennen und benennen
  • Eisbergmodell
  • Konfliktstufen nach Glasl
  • Handlungsorientierte Übungen
  • In- und Outdooranteile
  • Und vieles mehr…